Engel sangen in der Christkönig-Kirche

Stimmungsvolles Konzert mit Harfe und Gesang zog großes Publikum an

Unter der Überschrift "Hear the angels sing" lud Kultur Pur am Samstagabend zu einem klassischen Konzert mit Harfe und Gesang in die Christkönigkirche ein. Und der Programmtitel versprach nicht zu viel: Engelsgleich füllten die Stimmen von Viola Buchert und Susan Kuhlen den Kirchraum. Und auch die Konzertharfe, gespielt von Jenny Meyer, war dank der guten Akustik bis in die hinteren Reihen klar und facettenrech zu hören.

Werke vom Barock bis in die Gegenwart

Auf dem Programm standen ebenso klassische Weihnachtslieder wie auch Stücke aus Musicals, Kompositionen aus Barock und Romantik wie zeitgenössische Filmmusik. Und alle Stücke waren eigens für die beiden Frauenstimmen und die Konzertharfe arrangiert. Schon die Ankündigung des Programms kam in Bestwig offenbar gut an: An der Abendkasse herrschte Hochbetrieb. Über 100 Besucherinnen und Besucher füllten die Kirche. Und am Ende verabschiedeten sie das Trio mit stehenden Ovationen.

Alle drei Musikerinnen brachten internationale Konzerterfahrung mit ins Sauerland. Und das war ihnen anzumerken. Souverän saß jeder Ton. Und die hervorragende Akustik der Kirche tat ihr Übriges zu einem großartigen Konzerterlebnis bei.

Von Jenny Meyers Harfenspiel war jede Nuance zu hören. Besonders berauschend war ihre Interpretation des Filmklassikers "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die Stimme der Sopranistin Susan Kuhlen brillierte vor allem in den Höhen - gleich schon zu Beginn bei "Angels Carol" von John Rutter. Und die Mezzosopranistin Viola Buchert gefiel vor allem durch ihre gefühlvolle Stimme in den etwas tieferen Klanglagen. Beim Ave Maria von Giulio Caccini schmolz das Publikum scheinbar dahin.

Vielleicht der Beginn einer neuen Tradition

Das Trio ergänzte sich perfekt. Und das Programm bot Höhepunkte für jeden. Kaum war der Applaus verklungen, fragten schon viele Besucherinnen und Besucher: "Die kommen aber nochmal wieder. oder?" Vielleicht macht Kultur Pur ein solches Neujahrskonzert ja zu einer neuen Tradition...

Kultur Pur in Bestwig e.V.

Postfach 1203
59902 Bestwig

E-Mail: kulturpur@gmx.de

Fax:        02904/ 709581

Vorverkauf

Tourist-Information Bestwig
Bundesstraße 139
Tel.: 02904 / 712 810

Buchhandlung Käpt'n Book Olsberg
Markt 2 
Tel.: 02962 / 735 8050

Reservix-Vorverkaufsstellen:
- Tourist-Info Meschede
  Le-Puy-Str. 6-8
- Tourist-Info Brilon / BWT 
  Derkere Straße 10a

Ticket-Hotline

02904 / 712 810
Mo – Fr      9.00 - 13.00 Uhr
                  14.00 - 17.00 Uhr
          Sa   10.00 - 13.00 Uhr

 

Ticket Shop

www.reservix.de