Sommerkino an der Christkönigkirche

23. August 202421.00 bis 00.00 Uhr

Nach dem Erfolg der ersten Kinoreihe im März/April 2024 geht die Veranstaltungsreihe "Kirche und Kino" in die nächste Runde. In Kooperation mit dem Pastoralverbund Meschede-Bestwig schafft Kultur Pur in und an der Projektkirche Christkönig in Bestwig wieder Kinoatmosphäre. Im August zeigen wir am Freitag und Samstag, 23. und 24. August, open air unter freiem Himmel die Filme "Nicht ganz koscher" und "Heaven can wait". Nur bei schlechtem Wetter finden die Vorführungen jeweils in der Kirche statt. Beide Filme starten um 21.30 Uhr. Ab 20 Uhr gibt es Vorprogramm mit Cocktails und Popcorn, am Samstag auch mit Livemusik. Der Eintritt ist frei.

"Nicht ganz koscher"

In der deutschen Komödie "Nicht ganz koscher" von 2022 geht es um einen etwas weltfremden Juden aus Brooklyn, der das Angebot dankbar annimmt, in der jüdischen Gemeinde in Alexandria als zehnter Mann bei der Feier des Pessachfestes einzuspringen. Somit entkommt er den Verkupplungsversuchen seiner Familie. Doch schon bei der Anreise strandet er in der Wüste Sinai und wird von einem Beduinen gerettet, mit dem er sich bald auf einer Odyssee befindet. In deren Verlauf weichen die kulturellen Differenzen der beiden allmählich auf.

Die Geschichte zeigt die schrittweise Annäherung und Verständigung verschiedener Kulturen. Ohne das Minenfeld der Vorurteile auszublenden, stellt sie mit leisem Humor das Menschliche der Figuren ins Zentrum. Der Film dauert 122 Minuten.

Trailer: https://youtu.be/HmApLQskr_g?si=4ICdvxNT-uc9eaL6

"Heaven can't wait"

Der deutsche Dokumentarfilm "Heaven can wait" handelt von dem gleichnamigen Chor aus Hamburg, der sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben jenseits des Ruhestands mit der ansteckenden Kraft der Musik zu feiern. Unter 70 Jahren braucht man hier gar nicht erst vorzusingen. Wilhelm, Wolfgang, Inge, Monika, Joanne und Volli singen aus vollem Halse und mit Inbrunst Lieder von Sarah Connor, Frida Gold, Mark Forster und Deichkind. Der Dokumentarfilmer Sven Halfar hat sie dabei über mehrere Monate begleitet. Durch die Lust am gemeinsamen Singen erhalten die Lieder zusätzliche Tiefe und Bedeutung und hallen noch nach, wenn der letzte Ton des Films verklungen ist. Der Film dauert 103 Minuten.

Trailer: https://youtu.be/UEIZF_xnYUw?si=_HIWWFeqmwqSG5iV

 

 

Im November wird die Reihe mit drei weiteren Kinoabenden am 15., 22., und 28. November in der Kirche fortgesetzt. Gezeigt werden dann die Filme "The PEANUT Butter Falcon", "Morgen ist auch noch ein Tag" und "The quiet girl".

 

 

 

Christkönigkirche Bestwig

Beginn 20:00 Uhr / Filmstart ca. 21:30 Uhr

Eintritt frei

 

Hinweise für die Besucherinnen und Besucher:

Über den genauen Startzeitpunkt für den Film entscheidet die Sonne. Sitzgelegenheiten sind vorhanden, können aber auch gerne mitgebracht werden (z.B. Picknickdecke auf der Wiese).

An beiden Abenden gibt es ab 20 Uhr Musik und Getränke, am Samstag sogar Livemusik mit Thomas Fildhaut am Piano. Angeboten werden Popcorn, Brezel, Cocktails und Kaltgetränke. 

Kultur Pur in Bestwig e.V.

Postfach 1203
59902 Bestwig

E-Mail: kulturpur@gmx.de

Fax:        02904/ 709581

Vorverkauf

Tourist-Information Bestwig
Bundesstraße 139
Tel.: 02904 / 712 810

Buchhandlung Käpt'n Book Olsberg
Markt 2 
Tel.: 02962 / 735 8050

Reservix-Vorverkaufsstellen:
- Tourist-Info Meschede
  Le-Puy-Str. 6-8
- Tourist-Info Brilon / BWT 
  Derkere Straße 10a
- Hofladen Sauerland:
  Winterberg, Hagenstr. 4
  Meschede, Zeughausstr. 6
  Arnsberg-Neheim, Hauptstr. 8
  Arnsberg-Holzen, Hönnetalstr. 54

Ticket-Hotline

02904 / 712 810
Mo – Fr      9.00 - 13.00 Uhr
                  14.00 - 17.00 Uhr
          Sa   10.00 - 13.00 Uhr

 

Ticket Shop

www.reservix.de